Informationen
Hier erhalten Sie - alphabetisch geordnet - Informationen zu einer Reihe von wichtigen Themen
 
Allergien
Amalgam
Anamnese
Ernährung
Extraktionen nach Ögram
Fissurenversiegelung
Fluoridierung
Hausbesuche
Implantate
Karies
Kinder & Jugendliche
Kunststoffe
Labor
Materialtestung
Naturheilkunde
Notdienst
Parodontose
Professionelle Zahnreinigung
Schmerzbehandlung
Telefonische Anfragen
Umweltzahnmedizin
Zahnärztlicher Kinderpass
Startseite
 
Allergien
Allergien sind heute weit verbreitet. Oftmals stehen zahnärztliche Materialien damit in Zusammenhang. Durch Materialtestung lassen sich Unverträglichkeiten vermeiden oder mindern.
nach oben
 
Amalgam
Im Sinne Ihrer Gesundheit verwenden wir dieses heftig umstrittene Füllungsmaterial nicht! Wir zeigen Ihnen Alternativen auf und beraten Sie gerne über einen professionellen und sicheren Amalgamaustausch und die dazugehörige Ausleitungstherapie.
Alte Füllungen entfernen wir mit spezieller Technik um die dabei entstehende Belastung für Sie so gering wie möglich zu halten.
nach oben
 
Anamnese
Das Anamneseblatt ist ein wichtiges Dokument und Grundlage für Entscheidungen zur Vorbeugung von Komplikationen während und nach der Behandlung. Sollten sich gegenüber Ihren Angaben auf dem Anamneseblatt Änderungen ergeben, so teilen Sie uns diese bitte mit, denn sie können entscheidenden Einfluss auf die Therapie haben.
nach oben
 
Ernährung
Wir beraten Sie, wenn es um zahnfreundliche und gesunde Ernährung geht, denn Ihre Essgewohnheiten beeinflussen massgeblich Ihre Zahngesundheit.
nach oben
 
Extraktionen nach Ögram
So unangenehm es auch ist, manchmal müssen Zähne entfernt werden. Wir tun dies mit der Ögram-Technik von Philipp Gunnar, die minimalinvasiv eine grösstmögliche Schonung der umgebenden Gewebe gewährleistet.
nach oben
 
Fissurenversiegelung
Die besonders durch Bakterienansammlungen gefährdeten Grübchen auf den Kauflächen der Backenzähne lassen sich durch Versiegelung mit einer hauchdünnen Kunststoffschicht wirksam vor Karies schützen.
Die Versiegelung der ersten und zweiten Molaren (grosse Backenzähne) wird bei Kindern und Jugendlichen von der Krankenkasse bezahlt. Aber auch der dritte Molar und die Prämolaren (kleine Backenzähne), evtl. auch die Milchmolaren lassen sich durch eine Versiegelung sinnvoll vor Karies schützen. Diese Massnahmen bieten wir Ihnen im Rahmen unseres Prophylaxeprogrammes an.
nach oben
 
Fluoridierung
Fluoridierung sollte immer individuell erfolgen. Gezielte Fluoridierung stärkt die Widerstandskraft des Zahnschmelzes durch Schmelzhärtung und beugt so Karies vor. Überdosierung kann aber auch schaden. Bitte sprechen Sie mit uns.
nach oben
 
Hausbesuche
Bei nicht transportfähigen Patienten kommen Frau Dr. Drachler oder Herr Dr. Wöhr in dringenden Fällen auch zu Ihnen nach Hause oder ins Alters- oder Pflegeheim.
nach oben
 
Implantate
Implantate - das heisst künstliche Zahnwurzeln - sind eine sinnvolle Möglichkeit, fehlende Zähne zu ersetzen. Besonders für den Ersatz von einzelnen Zähnen, deren Nachbarzähne noch naturgesund sind, zur Vermeidung eines herausnehmbaren Zahnersatzes oder zur sicheren Befestigung sonst haltloser Prothesen sind sie zu empfehlen.
nach oben
 
Karies
Karies ist heutzutage vermeidbar. Voraussetzung dafür sind konsequente Vorbeugemassnahmen. Wir unterstützen Sie dabei mit unserem Prophylaxeprogramm und helfen Ihnen, bis ins hohe Alter gesunde Zähne zu haben.
nach oben
 
Kinder & Jugendliche
Für sie nehmen wir uns besonders viel Zeit. Wir wollen gerade unseren Jüngsten die Angst vor dem Zahnarzt nehmen. Für Kinder und Jugendliche haben wir ein besonderes Vorbeugeprogramm entwickelt, denn gesund erhalten ist immer das Beste.
nach oben
 
Kunststoffe
Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff!
Zahnärztliche Füllungskunststoffe - Composites - haben enorme technische Entwicklungen durchlaufen und bieten grosse Behandlungsmöglichkeiten. Wir verwenden erstklassige High-End-Composites, die wir mit speziellen Techniken zu hoch verträglichen Füllungen verarbeiten.
nach oben
 
Labor
Wir arbeiten mit persönlich ausgewählten, nahegelegenen Labors zusammen. Bei funktionell und ästhetisch anspruchsvollen Versorgungen können Sie das Labor selbst besuchen oder der Zahntechniker kommt zu uns an den Behandlungsstuhl. So können wir Ihnen in dringenden Fällen unkompliziert helfen und Ihnen jederzeit erstklassige Zahntechnik bieten.
nach oben
 
Materialtestung
Mit verschiedenen Testverfahren können wir herausfinden, ob Sie die zahnärztlichen Materialien, die Sie im Mund tragen auch vertragen und mit welchen Materialien eine anstehende Versorgung am besten ausgeführt werden kann.
nach oben
 
Naturheilkunde
Wir beziehen auch naturheilkundliche Erkenntnisse und Therapien in unsere Behandlung mit ein und achten besonders auf schonende Behandlungsweise und Biokompatibilität der von uns verwendeten Materialien.
nach oben
 
Notdienst
Ausserhalb unserer Sprechzeiten erreichen Sie uns entweder unter unserer Praxisnummer - 07033 - 6038 - oder unser Anrufbeantworter nennt Ihnen die Telefonnummer, 0711 - 78 77 722 unter der Sie den zahnärztlichen Bereitschaftsdienst erfahren.
nach oben
 
Parodontose
Parodontose ist neben Karies die häufigste Erkrankung des Kauapparates. Auch Parodontose ist heutzutage vermeidbar. Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang und Zahnlockerung können Sie durch sorgfältige häussliche Vorbeugemassnahmen und regelmässige professionelle Zahnreinigung verhindern. Im akuten Stadium kann eine gezielte Parodontosebehandlung Abhilfe schaffen, aber auch hier gilt, vorbeugen ist besser als heilen.
Eine bestehende Parodontalerkrankung steht im Zusammenhang mit der allgemeinen Gesundheit und beinhaltet deutliche Risiken für diese. Deshalb ist hier eine rechtzeitige Therapie nicht nur für die Zähne wichtig.
nach oben
 
Professionelle Zahnreinigung / Prophylaxeprogramm
Das Prophylaxeprogramm umfasst alles, was zur Vorbeugung gegen Karies und Parodontose notwendig ist und wird individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Dazu gehört in erster Linie professionelle Zahnreinigung, das heisst, die intensive Reinigung der Zähne - auch an den Stellen, die Sie zu Hause nicht erreichen, Fissurenversiegelung, Fluoridierung und medikamentöse Therapie sowie Ernährungsberatung.
Die moderne professionelle Prophylaxe ist der Schlüssel zu gesunden Zähnen vom Kleinkind bis ins hohe Alter. Wir haben speziell aus- und fortgebildete Mitarbeiterinnen, die Sie mit regelmässiger Prophylaxe auf dem Weg zu lebenslang gesunden Zähnen begleiten.
nach oben
 
Schmerzbehandlung
Bei nicht vorhersehbaren Ereignissen wie plötzlichem Zahnschmerz oder verlorenen Füllungen und Kronen sind wir selbstverständlich für Sie da!
Bitte rufen Sie uns auch hierbei nach Möglichkeit an, bevor Sie in die Praxis kommen um lange Wartezeiten für Sie weitestgehend zu vermeiden. Sie bekommen noch am gleichen Tag einen Termin angeboten.
Wie bitten unsere Terminpatienten um Verständnis, dass Schmerzbehandlungen den Terminplan durcheinander bringen können und somit Wartezeiten entstehen. Dafür dürfen Sie sicher sein: Im Notfall sind wir auch für Sie da - auch ausser der Reihe!
nach oben
 
Telefonische Anfragen
Für kurze medizinische Fragen stehen Ihnen die Ärzte Frau Dr. Drachler und Herr Dr. Wöhr auch telefonisch zur Verfügung. Wenn Sie nicht gleich persönlich ans Telefon kommen können rufen wir zurück.
nach oben
 
Umweltzahnmedizin
Die Umweltzahnmedizin ist ein Teilgebiet der Umweltmedizin. Sie befasst sich mit den Auswirkungen unserer modernen Umwelt ( u.a. chemische Stoffe, zahnärztliche Materialien, Schimmelpilze, Elektrosmog...) auf unseren Körper und kann oftmals auch bei schweren, chronischen Erkrankungen Hilfe bieten.
nach oben
 
Zahnärztlicher Kinderpass
Um schon bei unseren Kleinsten den Weg zu lebenslanger Zahngesundheit einzuschlagen, führen wir zahnärztliche Untersuchungen zur Früherkennung von Zahnerkrankungen und Zahnfehlstellungen durch und führen den zahnärztlichen Kinderpass.
Die Mundgesundheit der Eltern und die sich im Mund der Mutter befindenden Füllungsmaterialien haben einen grossen Einfluss auf die Gesundheit des Kindes. Lassen Sie sich am Besten schon vor einer geplanten Schwangerschaft von uns beraten!
nach oben
Startseite